Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Web Logo Saskia Fahne 218x500pxDer Hundehalter/Eigentümer versichert, dass für diesen Hund eine gültige Haftpflichtversicherung besteht, die auch eine gewerbliche Betreuung absichert und, dass zum Beginn jeder Betreuungszeit keine Beitragsrückstände bestehen. Während der Betreuungszeit bleibt der Hundehalter/Eigentümer Tierhalter im Sinne von § 833 BGB (Tierhaltergefährdungshaftung).
  2. Der Hundehalter versichert, dass sein Hund gesund, und ent­wurmt, frei von ansteckenden Krankheiten und Para­siten sowie geimpft ist. Durchgeführte Parasiten-Prophylaxe ist nachzuweisen. Bringt ein Hund nachweislich eine ansteckende Krankheit oder Parasiten mit, trägt der Besitzer dieses Hundes die dadurch entstehenden Kosten für Desinfektion und Mitbehandlung angesteckter Hunde oder Menschen.
  3. Potente Hündinnen werden wähend der Läufigkeit ausschließlich in der Endphase der Hitze betreut.
  4. Potente Rüden werden nur betreut, wenn sie nicht agressiv und übermäßig „triebig“ sind.
  5. Für Schäden die der Hund während der vereinbarten Zeit beim Hundesitter erleiden könnte, übernimmt der Tiersitter keine Haftung; die Haftung des Tiersitters wird ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
  6. Der Hundehalter/Besitzer haftet für alle Schäden, die während der Betreuung durch den Hund an Eigentum vom Hundesitter oder an Dritten entstehen.
  7. Der Hundehalter/Besitzer erklärt ausdrücklich, dass er die Risiken einer Beißerei unter den Hunden kennt, in Kauf nimmt und die eventuell entstehenden Kosten einer tierärztlichen Behandlung des eigenen Hundes selbst trägt.
  8. Hält der Hundesitter aus seiner Sicht eine tierärztliche Behandlung für Notwendig, so willigt der Hundehalter/Eigentümer bereits schon jetzt ein, dass der Hundesitter den Hund im Auftrag des Tierhalters/Eigentümers auf dessen Rechnung in tierärztliche Behandlung gibt. Die hierdurch entstehenden Kosten trägt allein der Hundehalter/Eigentümer. In diesem Fall versuchen wir Sie zu informieren und etwaige Entscheidungen abzusprechen.
  9. Sollte der Hund während der Betreuung versterben oder euthanasiert werden müssen, willigt der Tierhalter/Eigentümer schon jetzt ein, dass der Hundesitter im Auftrag des Tierhalters/Eigentümers und auf dessen Rechnung eine pathologische Untersuchung zur Klärung der Todesursache durchführen lässt. Der Tierhalter/Eigentümer erteilt dem Hundesitter die Vollmacht und Entscheidungsbefugnis zur Euthanasie des Tieres im Notfall. (z.B. nach Unfall und auf Anraten des Tierarztes)
  10. Betreuungsdauer und Bezahlung: ( ) Betreuung ( ) Training ( ) Gassi ( ) Hol-& Bring-Service
  11. Die Bezahlung ist, sofern nicht anders vereinbart, bar vor der Betreuung inkl. der anfallenden Fahrtkosten zu entrichten. Absagen sind bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Betreuung mitzuteilen. Bei fristgerechter Absage ist eine Stornierungsgebühr von 15% zu entrichten. Bei verspäteter Absage wird der volle Preis berechnet.
  12. Sollte die Betreuung (z.B. durch Unfall des Hundesitters) nicht fortgesetzt werden können, so willigt der Hundehalter/Eigentümer schon jetzt ein, dass der Hundesitter den Hund an eine andere Betreuungsstelle vermittelt.
  13. Für den Fall, dass das Tier nicht binnen 24 Stunden nach dem vereinbarten Endtermin der Betreuungsdauer vom Tierhalter übernommen wird, ist der Tiersitter berechtigt das Tier anderweitig abzugeben (Tierheim etc.)
  14. Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Erklärungen sind unwirksam.
  15. Salvatorische Klausel: Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen beeinträchtigen nicht die Gültigkeit der übrigen Vertragsbestandteile.
  16. Der Vertrag wird nur einmal geschlossen.
  17. Der Hundehalter ist damit einverstanden das der Tiersitter/Betreuer Fotos vom zu betreuenden Hund machen darf. Dies erfolgt für den Service „Lifefoto von Ihrem Hund“. Diese Fotos sind Eigentum von Saskia-Hundesitter und dürfen für Eigenwerbung frei von Rechten Dritter verwendet werden.
  18. Mit dem ersten Betreuungstermin erhält Saskia-Hundesitter folgende Unterlagen in Kopie: Impfpass, Nachweis der Haftpflichtversicherung, Liste der zu verabreichenden Medikamente mit Dosieranleitung.

Stand: Erding, 01.01.2018

Web Logo Saskia Fahne 131x300px

Saskia-Hundesitter "Hundumsorglos"

Herderstraße 6
85435 Erding
Telefon: 0 81 22 . 9 99 46 00
E-Mail an Saskia-Hundesitter.de